Erklärung Türkei 2013

Mut, Ausdauer und Erfolg in Eurem Kampf!

Juni 13. Erklärung von Peter Rügner, Direktkandidat der MLPD im Wahlkreis Heilbronn, zu den Ereignissen in der Türkei

Die MLPD verurteilt aufs Entschiedenste die brutalen Polizeieinsätze
gegen die Massenrebellion in der Türkei. Wir fordern den sofortigen
Stopp des staatlichen Terrors. Unsere Solidarität gilt dem
berechtigten Protest von Hunderttausenden Arbeitern, Intellektuellen,
Frauen und Jugendlichen! Es wird auch mit Wasserwerfern und
Tränengas nicht gelingen, den Widerstand zu ersticken.
Die G8-Mächte vergießen Krokodilstränen und spielen sich als
Anwalt der Menschenrechte auf. In den südeuropäischen
Ländern gehen sie allerdings mit der gleichen Härte vor, wenn
sich auf der Straße Widerstand gegen die Politik der Troika
formiert. Daher ist es ein Betrug an der türkischen Bevölkerung,
den Beitritt zur EU als Alternative anzupreisen.
Die MLPD und ihr Jugendverband REBELL setzen sich mit
ganzer Kraft dafür ein, die Kämpfe gegen Ausbeutung und
Unterdrückung über Ländergrenzen hinweg zu führen und zu
koordinieren. In Deutschland engagieren wir uns für die
Kampfeinheit von Deutschen und Migranten in den Betrieben
und Gewerkschaften, sowie weiteren Selbstorganisationen der
Frauen- und Jugendbewegung und im antifaschistischen
Kampf. Wir fordern die vollständige politische und rechtliche
Gleichstellung der Migranten und ihrer Familien, die hier leben.
Taksim ist überall – überall ist Widerstand! Erdogan muss
abtreten! Wir wünschen Euch weiterhin Mut, Ausdauer und
Erfolg in Euren Kampf!

Erklärung als PDF