Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
rf-news.de rebell.info rotefahne.info mlpd.de
Sie sind hier: Startseite / Berichte / Solidaritätserklärung an Joachim Struzyna

Solidaritätserklärung an Joachim Struzyna

16.12.2019: Der MLPD-Kreisverband Heilbronn/Neckarsulm erklärt seine Solidarität mit Joachim Struzyna, der am 7. Dezember von Spaltern und Liquidatoren mit faschistoiden Methoden attackiert worden war.

Lieber Joachim, mit größter Empörung haben wir die Nachricht von dem Angriff auf dich in Rote Fahne News erfahren. Der MLPD Kreisverband Heilbronn/Neckarsulm verurteilt diesen brutalen Angriff aufs schärfste und erklärt dir seine uneingeschränkte Solidarität. Wer kommt zu einer Demo „Für eine Welt in der niemand fliehen muss“ und greift dann dort Mitdemonstranten an, die dasselbe Anliegen haben? So jemand kann doch kein ehrliches Interesse am Kampf gegen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und EU haben. So jemand ist doch eher vom Hass gegen die MLPD angetrieben, als dass er sich dem Interesse, aktiv gegen die Fluchtursachen zu kämpfen, verschrieben hätte.

Woher kommt aber dieser Hass? Die MLPD ist aktive und konsequente Kämpferin gegen die reaktionäre Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und setzt sich dafür ein, dass gemeinsam mit den Geflüchteten der Kampf gegen die Fluchtursachen geführt wird. Dabei wird das imperialistische Weltsystem als wahrer Verursacher der weltweiten Flüchtlingsströme ins Visier genommen. Genau das scheint diesen Spaltern ein Dorn im Auge zu sein. Statt sich aber sachlich über weltanschauliche Differenzen auseinanderzusetzen, wird hier versucht, mit brutalen Attacken gegen MLPD-Genossen und ihre Freunde einzuschüchtern, und Verunsicherung unter den Demoteilnehmern zu schüren. Wer zu solchen Mittel greifen muss, zeigt die Unfähigkeit und den Unwillen das gemeinsame Anliegen in den Mittelpunkt zu stellen, und dabei die vorhandenen Differenzen sachlich auszutragen. Derjenige hat damit auf solch einer Demo nichts zu suchen!

Eine breite, demokratische und überparteiliche Zusammenarbeit ist das Gebot der Stunde, dazu gehört die klare Abgrenzung von Liquidatoren und Spaltern! Dir eine gute Besserung. Wir freuen uns, weiter Seite an Seite mit dir gegen die Rechtsentwicklung der Regierung und für die Perspektive des echten Sozialismus zu kämpfen.

Artikelaktionen

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Enter the word